Am Mittwoch, dem 06.04.2022 stand die zweite Übung am Programm. Schwerpunkt dieser Übung war das Thema Geräte und Ausrüstung.

Es wurden verschiedene Szenarien durchprobiert. Einerseits wurden diverse Strahlrohre mit dem C-Schlauch unter Hilfe von Leinen vom Boden in die Höhe befördert. Dies ist wichtig, um im Brandfall rasch die Leitung am Einsatzort zu haben.

Dadurch dass das Strahlrohr gesichert werden muss bevor es in die luftige Höhe kann, wurden zusätzlich einige Techniken mit der Leine geübt.  Weiters wurden einige Knoten wieder ins Gedächtnis gerufen, um im Ernstfall diese anwenden zu können.

Zum Schluss wurde noch der Umgang mit der Leiter besprochen und später ausprobiert.  Auch hier ist es wichtig, wie man die Leiter vom Fahrzeug nimmt und wie sie aufgestellt werden soll, weil die Sicherheit immer an erster Stelle steht. Nur wenn die Leiter gesichert ist, darf man diese besteigen.