Atemschutzübung 06/2018

Am Mittwoch den 06.06.2018 wurde eine Feuerwehrübung mit Trainingsschwerpunkt Atemschutz durchgeführt.

Ziel der Übung war es eine Personenrettung vom 1. Stock über die Leiter mit angelegtem Atemschutz durchzuführen. Es wurden verschiedene Techniken ausprobiert um die Person sicher aus dem verrauchten Gebäude zu retten.

Die Leiter wurde aufgestellt und entsprechend gesichert. Der Atemschutztrupp, bestehend aus 3 Mann, gelangten über die Leiter zur verletzten Person. Diese wurde über die Leiter in Sicherheit gebracht. Auch die Rettung mit der Schaufeltrage wurde durchgeführt. Die verletzte Person wurde auf der Schaufeltrage an Schulter, Becken und Beinen fixiert, mit einer Rettungsleine gesichert und langsam über die Leiter ins Erdgeschoss transportiert.