Wir gedenken unserem verstorbenen Mitglied Leonhard Stich

Sehr betroffen vernahmen wir am Montag, den 23. Dezember, dass Leonhard Stich von dieser Welt abberufen wurde.

Leonhard Stich ist am 1. Dezember 1976 in die Feuerwehr Pfösing eingetreten.

Er absolvierte die Grund- und Chargenausbildung. Er erwarb das NÖ Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und in Silber. Ein großes Ziel in seiner Feuerwehrlaufbahn war das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, das er dann auch als erster Feuerwehrmann in Pfösing erreichen konnte. Seinem Vorbild folgten dann 8 weitere Kameraden in Pfösing.

1991 wurde er zum Kommandant Stellvertreter gewählt und behielt diese Funktion bis 2001.

Der Landesfeuerwehrverband Niederösterreich verlieh ihm 1993 das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze.

In die Zeit als Kommandant Stellvertreter fiel die Anschaffung des neuen Tanklöschfahrzeuges und die Übernahme eines gebrauchten VW Busses als 1. Mannschaftstransportfahrzeug in Pfösing.

Wir verlieren an dir nicht nur einen Feuerwehrkameraden mit „Löschwasser in den Adern“ sondern auch einen guten Freund.